logo

Unzucht in der Matrix

Nach langer Zeit ging es endlich wieder auf ein Konzert, dementsprechend groß war die Vorfreude endlich wieder die Kamera ausführen zu dürfen. Wo wäre dies besser möglich als in der Matrix (Link zur Webseite) in Bochum. Spielen sollte an diesen Abend die Band Death Valley High (Link zur Webseite) und Unzucht (Link zur Webseite).

Death Valley HighLos ging es sehr pünktlich und die Vorband trat auf die Bühne. Es schien etwas Chaotisch und laut wobei dies nicht verkehrt war. Das Publikum wurde angeheizt und macht sogar vereinzelt gut mit.

Es folgte eine etwas längere Umbauphase. Die aber dank des netten Publikums echt schnell rum ging und somit folgte die Hauptband.

UnzuchtAls die Unzucht auf die Bühne trat und die Musik anfing „flirte“ das Publikum aus, in einer Lautstärke das die Musik kaum noch zu hören war. Ich konzentrierte mich auf die Fotos und legte los. Nach drei Liedern war für mich ende und wir (Die Fotografen) musste den Graben leider verlassen. Beim gang durchs Publikum nach hinten hatte ich erst gemerkt, das die Tube bis hinten komplett gefüllt war.
Für mich hörte sich der Sound klasse an aber ich kann nicht sagen wie der vergleich zur CD ist da ich nichts von ihnen habe. Auf jeden fall würde ich sie wieder Fotografieren um ihre Show genießen.

Nun wünsche ich euch noch viel spaß mit den Fotos.

Die Fotos von Death Valley High (Klick)
Die Fotos von Unzucht (Klick)

Gruß,
Daniel

Comments ( 0 )

    Kommentar verfassen