Hallo Zusammen,

Samstag ging es zusammen mit Incubite (Link) auf das Agonoize (Link) Konzert in der Werkstatt in Köln.
Wir mussten wieder sehr früh dort sein. Nachdem wir ausgepackt hatten, ging es los mit dem Aufbau und alles. Das klappte wunderbar und wir hatte noch etwas Zeit die leere Location zu bewundern.

Dann ging es noch etwas Backstage um mit beiden Bands etwas zu quatschen.
Agonoize ist auf jeden Fall anders als ich Sie mir vorgestellt hatte. Sie waren richtig locker und nett drauf. Und die Zeit verging immer schneller.

Punk 19 Uhr Öffneten dann die Türen und die Massen strömten hinein.
Nach einer kurzen Wartezeit fingen Incubite auch schon an zu spielen.

Diesmal waren sie zu dritt.
Genex , ihr neuer Drummer war mit zur Liveunterstützung dabei.
Für die die es nicht wissen: Er ist im März zu Incubite gestoßen und macht dort seitdem einen guten Job.

[singlepic id=1842 w=320 h=240 float=center]

Zum Schluss gab es noch die CD Toxicum für ein paar Leute in der Masse.

Und schon wieder hieß es warten…

Aber die Zeit verging wie im Flug durch ein paar nette Unterhaltungen im Publikum.

Bei mir stieg die Freude immer mehr an, denn zuletzt hatte ich Agonoize in der Matrix gesehen wo ich nur mein IPhone zur Verfügung hatte. Und jetzt? Jetzt steh ich vorne und mache mal ein paar schöne Fotos von denen.

Chris L. Der Frontmann von Agonoize zeigte sich wieder von seiner besten Seite.
Nach und nach wurde es immer blutiger. Aber das schaut euch einfach an. Die Show ist wirklich sehenswert. Ihr solltet also mal auf ein Konzert von denen gehen.

[singlepic id=1854 w=320 h=240 float=center]

Am Schluss des Konzertes gab es noch eine Verlobung.
Und Sie hat ja gesagt!
[singlepic id=1882 w=320 h=240 float=center] Viel Glück euch beiden!

Zum Schluss kann ich euch nur noch viel Spaß mit den Fotos wünschen!

Hier geht es zur Galerie (Link)

Lg Daniel

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü