Das Festival in Mülheim an der Ruhr ist nun schon ein paar Tage vorbei. Doch das was bleibt sind die Erinnerungen an den sechsten Dezember und dem Winterfestival Nikolaut.

Nerd SchoolEs begann wie fast jedes Konzert, das zukünftige Publikum steht vorm Eingang des Clubs, in diesem Fall das T.I.C (Link zur Webseite), und warten auf Einlass. Pünktlich um 19:30 Uhr wurden auch die Türen geöffnet. Es war noch schön leer aber dies änderte sich recht schnell.
Souldrinker
Insgesamt sollten an diesen Abend Fünf Bands nacheinander spielen. Zuerst Nerd School (Link zur Webseite) und im Anschluss direkt Souldrinker (Link zur Webseite). Diese beiden Bands heizen uns direkt am Anfang ein während sich das T.I.C immer mehr füllte. Direkt im Anschluss folgte The New Black (Link zur Webseite) welche auch tierisch rocken.

Danach folgte eine Band die an diesen Abend mein Persönliches Highlight war. Sie Nannten sich Double Crush Syndrome (Link zur Webseite) und ihr abgedrehter Frontman Andy Brings ging richtig ab. Nicht nur die Band sondern auch alle im Publikum hatten verdammt viel Spaß.

Double Crush SyndromDer Headline des Abends hieß Nitrogods (Link zur Webseite). Es war schon ein verdammt klasse Sound allerdings kamen sie nicht an die Band davor heran. Dies werden viele sicher anders sehen.

Das T.I.C platze an diesen Abend, es war richtig voll. Wenn ich schätzen müsste so um die 400 Leute die am Feiern waren. Nur leider ist es so wie immer, die schönen Abende gehen zu schnell vorbei.

Mir bleibt euch nur noch viel Spaß bei den Fotos zu wünschen und die Vorfreude auf nächstes Jahr.

Hier gehts zu den Bildern (Klick)

Gruß,
Daniel

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü