logo

Haujobb und Frontline Assembly

Hallo zusammen,

letzten Sonntag ging es ins Eisenlager zu Haujobb und Frontline Assembly.

IVardensphere

IVardensphere

Einlass sollte um 19 Uhr sein allerdings verschob sich dies recht weit nach hinten. Allerdings war von drinnen immer wieder Musik zu hören, so das wir wussten, das drinnen etwas passiert. Nach gefühlt 45 Minuten war Einlass ins Altenberg (Link zur Webseite) in Oberhausen.

Den Anfang machte IVardensphere (Link zur Webseite) der mit seinen Elektronischen klängen klängen begeisterte. Allerdings muss dazu gesagt werden, das dass Publikum im gesamten davon recht unberührt war.

Haujobb

Haujobb

Nachdem alles abgebaut war, trat Haujobb (Link zur Webseite) auf die Bühne.
Der Abend begann nun richtig. Die ersten fingen an zu Tanzen und die Stimmung wurde ausgelassener.

Als letzten trat die Band auf die Bühne auf die alle gewartet haben. Denn Frontline Assembly (Link zur Webseite). Hier ging es nun richtig rund. Es wurde getanzt und geschubst, so wie es sich auf so ein Konzert gehört!
Ich denke bei diesem Konzert sind wirklich alle auf ihre Kosten gekommen.

Mit hat es persönlich sehr gut gefallen.

Ein vollständiger Bericht wird in kürze auf www.sparklingphotos.de erscheinen.

Hier geht es aber schon einmal zu den Fotos (Klick)

Comments ( 0 )

    Kommentar verfassen