Am 18.12.2010 ging es zusammen mit Incubite nach Bottrop in den Cage Club (Link).
Nach einer Wahnsinnsfahrt, die eine halbe Ewigkeit gedauert hat, sind wir wirklich dort angekommen wo wir hin wollten.

Nachdem wir das Auto geparkt hatten sind wir in den kleinen gemütlichen Laden rein und wurden herzlich empfangen.

Es waren 4 Bands angekündigt wovon leider eine nicht kommen konnte durch diesen verdammten Schnee. Was aber nicht nur negativ war, sondern auch irgendwie positiv da dadurch alle Bands länger spielen durften.

[singlepic id=1617 w=320 h=240 float=center] Okay lange Rede kurzer Sinn.
Als erste Band spielte Saburbia (Link), eine 3 Mann starke Band aus Bochum.
Sie sind recht electrolastig und sind zwischen Unheilig und VNV Nation anzusiedeln.

[singlepic id=1606 w=320 h=240 float=center] Die zweite Band hieß Aestetic Idiosyncrasy (Link).
Es war ihr erster Auftritt zusammen in der Konstellation, alles Musikalische lief vorher über das Internet. Daher kann man gut ahnen dass sie elektronische Musik machen aber mit sehr viel und schönen Gesang.

[singlepic id=1578 w=320 h=240 float=center] Zum Schluss trat die Band auf, auf die wirklich alle gewartet haben.
Incubite (Link) also Nils und Yoshi (er war Ersatzmann für diesen Abend falls ihr euch fragt wo die Frauen Power war) mit der Tanzgruppe Paragraph 78.
Die harten Electroklänge trieben das Partyvolk zu Höchstleistungen und die Masse war am Tanzen!

Aber leider ist jedes Konzert irgendwann zu Ende aber als Andenken bleiben immer diese Fotos die ich euch nicht vorenthalten will.

Also hier die Fotos (Klick)

Lg Daniel

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü