logo

Castle Rock XIII

An diesem Wochenende war nicht nur Sonne angesagt, sondern auch Gewitter und Regen. Dies passte mir aber nicht in meine Tagesplanung für das besagte Wochenende, denn ich hatte die Ehre auf diesem einen Festival elf Bands zu Fotografieren.
In der Planung waren zwei Tage voller Spaß und Freude, bei dem das Wetter mitspielen musste aber ob es das Tat?
Mir wurde zu beginn gesagt, dass die Sonne für dieses Festival gepachtet wurde.

Ich spreche hier vom Castle Rock (Link zur Webseite), welches eins der beiden Festivals ist, welches in Mülheim an der Ruhr stattfinden. Das Eine mehr Mittelalterlich, das Andere etwas Rockiger, aber beides ist perfekt, wenn es ums feiern geht.

[singlepic id=5157 w=300 h=200 float=left]Der Freitag ist immer relativ kurz, denn es spielen insgesamt nur vier Bands. Diese Bands haben es meist besonders schwer. Das Publikum welches am Freitag dort ist, war Arbeiten oder ist bereits müde, dadurch das es erst um 17 Uhr anfängt. Obwohl es schon so spät war, schafften die letzten beiden Bands, die Headliner, die Menge zum toben zu bringen. Es spielten zwar auch Schwarzer Engel (Link zur Webseite) und The Beauty of Gemina (Link zur Webseite) aber richtig los ging es erst später.
Der Teufel brachte uns den Spaß, denn seine Wächter wollten es so!
Tanzwut (Link zur Webseite) war nicht zum Ersten mal auf dem Castle Rock und es war auch nicht mein erstes mal mit ihnen, aber ich freue mich jedes mal, sie Live zu sehen um mit ihnen zu Feiern.

Nach der kürzesten Umbauphase, die ich je erlebt hatte (was evtl. an unserem herumalbern lag), spielten auch schon Mono Inc. (Link zur Webseite) die ersten drei Lieder waren klasse, der Sound super, doch das Wetter nicht mehr. Es fing langsam an zu Regnen, was für mich das Zeichen war, nach Hause zu fahren denn Morgen (Samstag) war auch noch ein Tag.

[singlepic id=5305 w=300 h=220 float=right]Am nächsten Tag schien wieder die Sonne, alles ging ruhig und gesittet zu. Langsam füllte sich der Burghof mit Menschen, die sehnsüchtig auf die erste Band warteten. Es ging direkt in die vollen, als Hämatom (Link zur Webseite) auf die Bühne trat. Ihre Musik und die Masken erinnerten mich stark an eine andere Band aus den USA. Es ging richtig zur Sache, das Publikum feierte. Nach ein paar Liedern hatten holten sie ihren Special Guest auf die Bühne. Ein großer Affe mit einer Trommel Trat hervor. Hämatom schaffte es direkt, dass die Menschen sich bewegten, richtig feierten.

Es folgte eine Umbauphase, in der ein Piano auf die Bühne geschoben wurde. Es wurde Zeit für die Piano Metal Band In Legend (Link zur Webseite). Ich war verwirrt, denn ich glaube nicht, dass ein Piano zum Metal passte. Nicht alle im Publikum schienen sie zu kennen, allerdings war es so, umso mehr Lieder sie spielten umso mehr bewegten sich.

Direkt im Anschluss folgte aber eine riesen Enttäuschung. Ich kannte die Band Adversus (Link zur Webseite) nur von CD und ich bedauere, dass es nicht so geblieben ist. Aber jedes weiter Lied wäre ein Lob für diese Band. Der Burghof wurde leer und sie spielten nur vor ein paar wenigen Menschen. Ich schloss mich ihnen direkt an, da der Sound total daneben war. Sie passten einfach nicht zu den anderen Bands, die Rockig klangen

Es folgten die Bands A Life Divided (Link zur Webseite) und Xandria (Link zur Webseite), die recht „normal“ klangen. Es war also für jeden etwas dabei. Für die Show sorgte Gothminister (Link zur Webseite), der eine richtige Show auf der Bühne hatte. Vampire, Werwölfe, Zombies, Dämonen und vieles mehr. Schaut euch einfach die Fotos an.

[singlepic id=5399 w=320 h=240 float=left]Als später alles umgebaut war, hörten wir eine Stimme, die Stimme von Alexander Frank Spreng. Ein Kalter schaue ging über meinen Rücken, die Spannung stieg. Ich spreche hier von der Band ASPs von Zaubererdbrüdern (Link zur Webseite), die Akustik Variante von ASP. Er spielte die alten sowie die neuen Lieder, er sprach auch viel doch es wurde nicht langweilig. Falls ihr die Möglichkeit habt, eins dieser seltenen Konzerte zu sehen, schaut sie euch an.

Nun Wünsche ich euch noch viel Spaß mit den Fotos.

Die Fotos von Freitag (Klick)
Die Fotos von Samstag (Klick)

Lg Daniel

Comments ( 4 )

Kommentar verfassen