Im Juni ist es endlich soweit, das Blackfield Festival in Gelsenkirchen findet statt. 26 Bands werden an diesem Wochenende für uns Spielen. Von Freitag bis Sonntag wird das Amphitheater in Gelsenkirchen gerockt!

Für mich ist es das erste mal auf dem Blackfield aber so wie ich es die letzte Jahre über mit bekommen habe, gehört es zu den Festivals die man in der Szene nicht verpassen darf.
Es ist eine richtig schöne Location, die mitten Nordsternpark liegt. Dort gibt es auch genügend Platz zum Zelten, falls jemand von etwas weiter her kommt.

Weitere Infos findet ihr auf der Offiziellen Webseite (Link zur Webseite), die Tickets gibt es direkt im passenden Store (Link zum Blackfield Shop).

Damit ihr nichts Verpasst, gibt es hier noch die Running Order für das Wochenende.

Freitag Samstag Sonntag
16:00 Uhr Einlass

16:40 Uhr Full Contact69
17:15 Uhr Coppelius
18:00 Uhr Spetsnaz
19:05 Uhr In Strict Confidence
20:20 Uhr Deathstars
21:45 Uhr Blutengel

10:00 Uhr Einlass

11:00 Uhr Formalin
11:45 Uhr NOYCEâ„¢
12:35 Uhr Aesthetic Perfection
13:25 Uhr Lord Of The Lost
14:30 Uhr Merciful Nuns
15:40 Uhr [:SITD:] 16:55 Uhr Zeromancer
18:15 Uhr Samsas Traum
19:45 Uhr Project Pitchfork
21:25 Uhr And One

10:00 Uhr Einlass

11:00 Uhr Godex
11:45 Uhr Ost+Front
12:35 Uhr Die Kammer
13:25 Uhr Rabia Sorda
14:30 Uhr Neuroticfish
15:40 Uhr Fixmer / McCarthy
16:55 Uhr Rotersand
18:15 Uhr Staubkind
19:45 Uhr Mono Inc.
21:25 Uhr Eisbrecher

Natürlich kann sich jederzeit noch etwas ändern, ich werde aber versuchen euch hier auf dem Laufenden zu halten.

Evtl. sieht man sich ja dort.

Grüße,
Daniel

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Genau,Paul! Es schaut aber so aus wie wenn die Regierung nun endlich begriffen hat, was für Österreich´s Zukunft wirklich wichtig ist! Und gleichzeitig ist dass eine Sache, die begeistert von der ganzen Bevölkerung mitgetragen wird, wie man am Samstag an den jubelnden Menschenmassen am Heldenplatz bei der Fahnenpräsentation sehen konnte!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü