Hi, ich bin Daniel Zaksek.

Hier erzähle ich dir ein paar Dinge über mich.

In jungen Jahren habe ich zum Geburtstag meine erste analoge Kamera geschenkt bekommen und ich war begeistert. Im laufe der Zeit folgten ein paar Handy Kameras.

Zu Weihnachten 2008 habe ich meine erste Spiegelreflexkamera bekommen die seitdem mein treuer Begleiter wurde. Durch viel rum Probieren, Testen und Lesen wuchs die Erfahrung sowie die Begeisterung. Es folgten die ersten Shootings die sehr viel spaß gemacht hatten.

Durch einen Zufall wurde ich angesprochen ob ich nicht Lust hätte Konzerte zu Fotografien. So stand ich 2010 das erste mal im Fotograben, wo ich meine ersten Band Fotografieren konnte. Headliner an diesem Abend war die Band Eisbrecher. Es war eine unvergessliche Situation welche immer in meinen Gedächtnis bleiben wird. Zudem hat es auch richtig spaß gemacht. Im laufe der Jahre folgten viele weiteren Konzerte und Festivals.

Dank Corona ist nun auch die Makrofotografie dazu gekommen. Diese Art der Fotografie läuft komplett anders ab. Mit ruhe, zeit und offenen Augen durch die geben laufend finde ich kleine Insekten und Tiere. Man mag kaum glauben was es mit genauen hinschauen alles zu sehen gibt.

Als ich noch Jung war hatte ich den Wunsch etwas mit Computern zu machen. Es folgte nach dem Fachabitur eine Ausbildung zum Software Entwickler. Als Software Entwickler bin ich im .net Bereich unterwegs. Wer dazu mehr wissen möchte darf gerne frage.

Für mich ist und bleibt es eine super Abwechslung zum Berufsalltag als Software Entwickler. Während ich dort den ganzen Tag sitzen muss komme sich so in Bewegung. Außerdem habe ich sehr viele nette Menschen in laufe der Jahre durch dieses Hobby kennen gelernt.

Was findest Du also auf dieser Webseite?

Im groben gesagt stelle ich hier nur meine Bilder und verschiedene Berichte Online. Es ist einfach mein Blog wo ich über Dinge schreibe bzw. Berichte.

Du fragst dich sicher wieso die Domain “Beiderwieden-foto“ heißt. Dies ist einfach erklärt, Beiderwieden ist mein Geburtsname unter dem ich seit je her Fotografiert habe. Nach meiner Hochzeit habe ich den Namen meiner Frau angenommen. Allerdings wollte ich nicht diese Namen im Zusammenhang mit der Fotografie aufgeben.

Du fragst dich was ich alles Fotografie?

Ich kann dir die Frage kurz und knapp beantworten. Alles wo zu ich Lust und Spaß dran habe. Du hast eine coole Idee und denkst ich wäre der richtige um dies mit dir umzusetzen, dann schreib mich doch einfach an.

Was bleibt mir noch zu sagen?

Es ist ein Hobby bzw. meine Leidenschaft die mich in eine andere Welt entführt und mir eine Balance im Leben gibt welche ich nicht mehr missen mag.